Honda Grell zum Honda Grell Online-Shop
zur Startseite Email

Werner Grell Ges.m.b.H., A-4360 Grein, Donaulände 1, Tel. 07268 / 7011, Fax: 07268 / 7435

 
MOTORRÄDER PREISE Motorräder ROLLER
AKTIONEN
ZWEIRAD
SONDERABVERKAUF
GEBRAUCHTE
   
NEUHEITEN 2018
ZUBEHÖR
BEKLEIDUNGS BOUTIQUE

SCHNÄPPCHEN

NEWS & INFOS
TERMINE
DAS TEAM
WERKSTATT
KONTAKT

Honda Grell

Bike Linz


Öffnungszeiten
 
Verkauf:
MO - FR: 09.00-12.00
  13:00-18:00
SA 09.00-12.00
   
Werkstatt:
MO - FR: 09.00-12.00
  13:00-17:30




NEUHEITEN 2018


PCX125 Modell 2018   nach oben
   
 
 
 
 
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

KURZINFO

Motor: Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-  
   SOHC-Viertaktmotor, 2 Ventile
Hubraum: 125 ccm
Tankinhalt: 8 Liter
Getriebe: stufenlose Riemenautomatik
Leistung: 12 PS



                     
Der neue PCX125 für 2018

Der beliebte Honda PCX erhält für 2018 ein umfassendes Styling-Upgrade, dessen natürliche neue Konturen sich harmonisch in das gewohnte PCX Design einfügen. Neu sind auch das Doppelschleifen-Chassis aus Stahlrohr, Aluminiumgussräder, modifizierte
Hinterrad Federelemente und ABS. Der Motor verfügt über verbesserte Spitzenleistung bei gleichbleibender Kraftstoff-Effizienz. 

Presseinformation zum Download
 
FORZA 300 Modell 2018   nach oben



 
 
 
 
 
 
       
       
       
       
       
     
       
       
       
       
       
       

KURZINFO

279 Kubik und 25 PS
grosses Staufach unter dem Sitz
elektrisch verstellbares Windschild
Honda HSTC Traktionskontrolle
LED Beleuchtung
Honda Smart-Key System



                     
Honda Forza 300 Modell 2018

Die Geschichte des Honda Forza 300 als Premium-Mittelklasse-Motorroller reicht bis ins Jahr 2000 zurück. Er bietet praxisgerechte Mobilität kombiniert mit erfrischendem Fahrvergnügen, reichlich Stauraum und ein innovatives Kombibremssystem. Besonders im Alltagseinsatz konnte sich der Forza 300 dank seiner Multifunktionalität immer wieder bewähren und überzeugen.

2018 folgt nun eine überarbeitete und mit vielfältiger Ausstattung aufgewertete Variante des Forza 300 – leichter, kompakter und sportlicher. Die neue Ausstattung umfasst ein elektrisch verstellbares Windschild, LED-Lichttechnik, neue Instrumentierung und, erstmals an einem Honda Roller, eine Honda Selectable Torque Control (HSTC-Traktionskontrolle). Der Forza 300 folgt damit dem kleineren Modell Forza 125, von dem in Europa 30.000 Exemplare innerhalb von drei Jahren verkauft wurden.

Presseinformation zum Download

 
 
GOLDWING 1800 TOUR DELUXE   nach oben



 
 
 
 
       
       
     
       
       
       

KURZINFO

1833 Kubik und 126 PS
170 NM
7 Gang DCT Doppelkupplungsgetriebe
Ride by Wire
elektrisch verstellbares Windschild
vier Riding Modes
Berganfahrhilfe
Honda Smart-Key System
Airbag



               
Honda GOLDWING 1800 TOUR DELUXE

Die neue Honda Gold Wing, technisch wie optisch runderneuert, ist kompakter und leichter. Der Sechszylinder-Boxermotor erhält vier Ventile pro Zylinder, Throttle By Wire (elektronischer Gasgriff), vier Riding Modes, Honda Selectable Torque Control (Traktionskontrolle) sowie Hill Start Assist (Berganfahrhilfe). Das neue Chassis verfügt über einen Aluminiumrahmen, Doppel-Querlenker-Vorderradaufhängung und eine Pro-Arm Einarmschwinge. Die Fahrwerksdämpfer-Charakteristik ist elektrisch per Knopfdruck einstellbar, ebenso die Federvorspannung am Hinterraddämpfer. Ein elektrisch verstellbares Windschild, Smart Key-System und Apple CarPlay komplettieren die Ausstattung.

In der Topversion Goldwing Tour Deluxe komplettiert das Honda 7 Gang DCT Doppelkupplungsgetriebe DCT und ein Airbag die umfangreiche Ausstattung.

Presseinformation zum Download

 

GOLDWING 1800 TOUR   nach oben



 
 
 
 
       
       
     
       
 
       
   
       

KURZINFO

1833 Kubik und 126 PS
170 NM
6 Gang Schaltgetriebe
Ride by Wire
elektrisch verstellbares Windschild
vier Riding Modes
Berganfahrhilfe
Honda Smart-Key System
110 Liter Topbox



Honda GOLDWING 1800 TOUR

Die neue Honda Gold Wing, technisch wie optisch runderneuert, ist kompakter und leichter. Der Sechszylinder-Boxermotor erhält vier Ventile pro Zylinder, Throttle By Wire (elektronischer Gasgriff), vier Riding Modes, Honda Selectable Torque Control (Traktionskontrolle) sowie Hill Start Assist (Berganfahrhilfe). Das neue Chassis verfügt über einen Aluminiumrahmen, Doppel-Querlenker-Vorderradaufhängung und eine Pro-Arm Einarmschwinge. Die Fahrwerksdämpfer-Charakteristik ist elektrisch per Knopfdruck einstellbar, ebenso die Federvorspannung am Hinterraddämpfer. Ein elektrisch verstellbares Windschild, Smart Key-System und Apple CarPlay komplettieren die Ausstattung.

Zusätzlich zur umfangreichen Ausstattung der Basisvariante verfügt das Modell Tour über eine 110 Liter Top Box.

Presseinformation zum Download

 

GOLDWING 1800   nach oben



 
 
 
 
       
       
     
       
     
       
       
       

KURZINFO

1833 Kubik und 126 PS
170 NM
6 Gang Schaltgetriebe
Ride by Wire
elektrisch verstellbares Windschild
vier Riding Modes
Berganfahrhilfe
Honda Smart-Key System


                   
Honda GOLDWING 1800

Die neue Honda Gold Wing, technisch wie optisch runderneuert, ist kompakter und leichter. Der Sechszylinder-Boxermotor erhält vier Ventile pro Zylinder, Throttle By Wire (elektronischer Gasgriff), vier Riding Modes, Honda Selectable Torque Control (Traktionskontrolle) sowie Hill Start Assist (Berganfahrhilfe). Das neue Chassis verfügt über einen Aluminiumrahmen, Doppel-Querlenker-Vorderradaufhängung und eine Pro-Arm Einarmschwinge. Die Fahrwerksdämpfer-Charakteristik ist elektrisch per Knopfdruck einstellbar, ebenso die Federvorspannung am Hinterraddämpfer. Ein elektrisch verstellbares Windschild, Smart Key-System und Apple CarPlay komplettieren die Ausstattung.

Presseinformation zum Download

 

 
 
CB1000R 2018   nach oben



 
 
 
 
 
 
       
       
     
       
       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

KURZINFO

998 ccm und 145 PS
104 NM
Gewicht vollgetankt 212 kg
Ride by Wire
20% verbessertes Leistungsgewicht
vier Riding Modes
CB1000R+ Modell Version erhältlich
NeoSports Cafe Design



Honda CB1000R 2018

Die CB1000R 2018 kombiniert elegant Weniger mit Mehr. Beachtliche und leicht zu nutzende Motorleistung mit modernsten elektronischen Fahrhilfen sowie minimalistischem Styling, das innovativ und selbstbewusst ist.
Der Vierzylindermotor wurde überarbeitet und die Spitzenleistung mit 107 kW (145 PS) um 16 % gesteigert und das Drehmoment im mittleren Bereich um 5 % verbessert. Dort, wo es am meisten Fahrspaß bringt. Das Bike ist auch um 4 % kürzer übersetzt, was die sportlichen Qualitäten im Fahrbetrieb unterstützt. Die CB1000R beschleunigt damit in den ersten 3 Gängen bis 130 km/h noch spritziger als eine CBR1000RR. Eine Assist-/Slipper-Kupplung hilft, die Power problemfrei abzurufen.

Die CB1000R verfügt über Throttle By Wire und drei Fahrmodi sowie einem frei konfigurierbaren USER Modus. Einstellbare Parameter sind jeweils Power/P (Leistung), Engine Brake/EB (Motorbremse) und Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle). Die vorkonfigurierten Programme decken unterschiedliche Ansprüche und Bedingungen praxisgerecht ab. Die Auspuffanlage produziert ein Klangbild, das mit dem Fahrzeugcharakter übereinstimmt.

Die neue CB1000R ist 12 kg leichter als das Vorgängermodell und somit ein um 20 % verbessertes Leistungsgewicht. Sie ist auch kleiner und kompakter, die Sitzposition fällt relaxter aus. Der radikale neue optische Auftritt umfasst einen neuen Mono-Backbone-Stahlrahmen, eine Showa Upside Down Big Piston-Vorderradgabel sowie eine Hinterradaufhängung mit Showa Monoshock-Federbein. Radial montierte Bremszangen, ABS-Bremssystem sowie ein 190er Hinterradreifen ergänzen das Chassis.

 

Presseinformation zum Download

 

CB1000R+   nach oben



 
 
 
 
 
 
       
       
     
       
       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

KURZINFO

CB1000RFOP Version mit umfangreichen
   Original Zubehör ab Werk
998 ccm und 145 PS
104 NM
Gewicht vollgetankt 212 kg
Ride by Wire
20% verbessertes Leistungsgewicht
vier Riding Modes
NeoSports Cafe Design


                      
Honda CB1000R+

Die CB1000R wird zusätzlich in einer werksseitig umfangreicher ausgestatteten CB1000R FOP
(Factory Option Parts) Version mit Premium Zubehör angeboten. Dieses umfasst: Heizgriffe, vorderer Kotflügel und Hinterrad-Abdeckung aus Aluminium, Cockpitabdeckung, Sitzabdeckung, Kühlerschutz mit CB1000R Logo und Quickshifter.

 

Presseinformation zum Download

 

 
CB300R 2018   nach oben



 
 
 
 
 
 
       
       
       
       
       
     
       
       
       
       
       
       

KURZINFO

286 ccm und 32 PS
LED Lichttechnik und LCD Display
Gewicht vollgetankt 143 kg
41mm Upside Down Gabel
DOHC 4-Ventil Einzylinder Motor
Unterflurauspuff mit seitlichem Auslass
6-Gang Getriebe
NeoSports Cafe Design


Honda CB300R 2018

Honda präsentiert im Modelljahr 2018 die neue CB300R. Sie ist Teil einer neuen „Sport Naked“-Modellfamilie, zu der auch die CB1000R und die CB125R gehören. Damit wird in dieser Hubraumklasse Begeisterung auf zwei Rädern in einer neuen, unverwechselbaren und leichtgewichtigen Form geweckt.
Für junge Fahrer oder Wiedereinsteiger ist die
CB300R das nächstgrößere Motorrad nach einer 125er Maschine. Motor und Fahrwerk bieten beeindruckende Fahrdynamik und Fahrspaß, ohne Gewicht und Betriebskosten in die Höhe zu treiben. Es ist ein ideales Motorrad für neuere Fahrer, die ihre Fähigkeiten und den Fahrspaß ausbauen wollen. Die CB300R ist auch eine gute Einführung in die Honda-Produkt- und Markenwelt, in der die Engineering-Power, Design-Philosophie sowie außerordentliche Verarbeitungsqualität unmittelbar erlebbar sind.
Die neue CB300R, die Qualitäten in zahlreichen Punkten von hubraumstärkeren Honda Bikes umfasst, vermittelt Fahrspaß und Begeisterung für den Umgang mit Motorrädern. Dazu bringt sie durch ihr neues, modern-minimalistisches Design im „Neo Sports Café“ Stil, den auch die neue CB1000R und die CB125R auszeichnen, frischen Wind auf die Straßen der europäischen Metropolen.

Presseinformation zum Download

 

 
CB125R 2018   nach oben



 
 
 
       
       
     
       
   
       
       

KURZINFO

125 ccm und 13,3 PS
LED Lichttechnik und LCD Display
Gewicht vollgetankt 126 kg
41mm Upside-Down Gabel
Unterflurauspuff mit seitlichem Auslass
6-Gang Getriebe
ABS
Neo Sports Cafe Design


Honda CB125R 2018

Gerade für Motorrad-Einsteiger ist die Konzentration auf das Wesentliche wichtig. Das erste Motorrad sollte eine möglichst einfach zu fahrende Maschine sein, mit adäquater Motorleistung und leichtem Handling.
Diese Auswahlkriterien gemeinsam mit empfehlenswerten Technik-Features und ein unverwechselbarer, neuer Stil sind die besten Voraussetzungen für den Erfolg auf zwei Rädern.

Honda versteht diese Bedürfnisse und hat für 2018 die CB125R entwickelt. Sie ist Teil einer aufregenden, neuen und unverwechselbaren Modell-Familie in Hondas „Neo Sports Café“ Stil, zu der auch die Modelle CB1000R und CB300R gehören. Alle drei Naked-Bikes schaffen es, die Begeisterung für Zweiräder in kompakter und faszinierend leichtgewichtiger Form zu unterstützen.

Fahrfreude und Besitzerstolz stehen für die auffällige, neue Ausrichtung der Einsteiger-Bikes. Etliche Technik-Features konnten von hubraumstärkeren Honda Modellen übernommen werden. Die neue CB125R im minimalistischen Naked Bike-Stil bringt einen neuen Look in europäische Metropolen und auf die Straße.

Presseinformation zum Download

 

CRF1000L Africa Twin Adventure Sports   nach oben



 
 
 
 
 
       
   
       
 
     
   
       
       
       
       

KURZINFO

Längere Federwege, flachere Sitzbank
   und aufrechtere Sitzposition
24,2 Liter Tankinhalt
Höheres Windschild
Heizgriffe und 12V Steckdose
Emergency-Stop-Funktion für Blinker
Throttle by Wire System
4 verschiedene Fahrmodi
7 Stufig einstellbare Traktionskontrolle
Lithium Ionen Batterie



             
Honda CRF1000L Africa Twin Adventure Sports

Im Jahr 2018 werden 30 Jahre vergangen sein, seit dem Honda die legendäre Honda XRV650 Africa Twin erstmals nach Europa kam und die Motorradwelt begeisterte. Die neue CRF1000L wurde 2016 vorgestellt. Auch wenn diese keine Bauteile mit ihrem populären Vorgänger teilt, trägt sie die Philosophie „True Adventure“ in sich, die das Original so populäre machte.

Damals wie heute zeichnen die Africa Twin das ausgewogene Verhältnis aus Gewicht und Leistung, die besondere Zuverlässigkeit sowie konstruktive Finessen aus. Das aktuelle Bike erfreut sich bereits eines hervorragenden Rufs als moderner Allrounder. Langstrecken-Tourenfahrer und Abenteurer schätzen es ebenso wie Motorrad-Enthusiasten, die damit alltägliche Strecken zurücklegen. Die angenehme Motorcharakteristik erfüllt gemeinsam mit dem Chassis alle Anforderungen bei Asphalt- wie Offroad-Einsatz auf souveräne Art und Weise.

Presseinformation zum Download

 

CRF1000L Africa Twin   nach oben



 
 
 
 
       
       
       
   
       
       

KURZINFO

998 ccm und 95 PS
18,8 Liter Tankinhalt
Neue Auspuffkonstruktion
Emergency-Stop-Funktion für Blinker
Throttle by Wire System
4 verschiedene Fahrmodi
7 Stufig einstellbare Traktionskontrolle
Lithium Ionen Batterie



                 
Honda CRF1000L Africa Twin

Im Jahr 2018 werden 30 Jahre vergangen sein, seit dem Honda die legendäre Honda XRV650 Africa Twin erstmals nach Europa kam und die Motorradwelt begeisterte. Die neue CRF1000L wurde 2016 vorgestellt. Auch wenn diese keine Bauteile mit ihrem populären Vorgänger teilt, trägt sie die Philosophie „True Adventure“ in sich, die das Original so populäre machte.

Damals wie heute zeichnen die Africa Twin das ausgewogene Verhältnis aus Gewicht und Leistung, die besondere Zuverlässigkeit sowie konstruktive Finessen aus. Das aktuelle Bike erfreut sich bereits eines hervorragenden Rufs als moderner Allrounder. Langstrecken-Tourenfahrer und Abenteurer schätzen es ebenso wie Motorrad-Enthusiasten, die damit alltägliche Strecken zurücklegen. Die angenehme Motorcharakteristik erfüllt gemeinsam mit dem Chassis alle Anforderungen bei Asphalt- wie Offroad-Einsatz auf souveräne Art und Weise.

Presseinformation zum Download

 


X-ADV   nach oben



 
 
 
 
 
 
       
       
       
       
       
     
       
       
       
       
       

KURZINFO

12V Bordsteckdose
HSTC Traktionskontrolle
verstellbares Windschild
DCT Doppelkupplungsgetriebe
Gravel-Modus
13,1 Liter Tankinhalt
LED Lichttechnik
Honda Smart Key System

Honda X-ADV 2018

Mit der stylischen, aber robusten Formensprache und bestem Überblick über das Verkehrsgeschehen signalisiert der X-ADV bereits Offroad-Fähigkeiten. Der robuste Look ist auf Praktikabilität ausgelegt, so erlaubt der Rahmen großzügige 21 Liter Stauraum unter der Sitzbank aufzunehmen. Dazu überzeugt die Ausstattung mit fünffach verstellbarem Windschirm, konifiziertem Aluminiumlenker, Africa Twin Handschützern, praktischem Hauptständer und einem Cockpit-Display im Rally-Stil. Das Smart Key-System steigert den Komfort im täglichen Gebrauch.

Der X-ADV verfügt serienmäßig über das Honda Doppelkupplungsgetriebe (DCT). Für dynamische Fahrten ist der Fahrmodus „D“ kürzer übersetzt als bei anderen Modellen mit DCT. Im S-Modus können drei Mappings aufgerufen werden, um für jeden Fahrergeschmack eine passende Abstimmung zu bieten. Neu im Modelljahr 2018 ist ein G-Switch, dessen Aktivierung die Funktion des DCT für Offroad-Einsatz optimiert.

 Effizient und sparsam fährt der X-ADV mit einem Liter Kraftstoff 27,9 km weit (WMTC Messzyklus). Neu im Modelljahr 2018 ist eine zweistufige Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle), die auch abschaltbar ist.

Presseinformation zum Download






zur Startseite Email Werner Grell Ges.m.b.H., A-4360 Grein , Donaulände 1 , Tel. 07268 / 7011 , Fax: 07268 / 7435 Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics